Triathlon Hohenfelden 2006

Triathlon Hohenfelden 2006

von Christian Pötzsch • Kategorien: Wettkämpfe

Vor gut 10 Jahren habe ich mit Heiner, einem sehr guten Freund und Läufer, zusammen am Osterfeuer philosophiert was man sportlich als nächste Herausforderung anvisieren könnte.

Ich hatte zu dieser Zeit nach einem neuen Motivationsschub für das Training gesucht da ich im Cross-Country Radsport den Anschluss an die Leistungsspitze verloren hatte. Nachdem ich mich dazu entschloss den Fokus vom Leistungssport auf meinen wackligen Schulabschluss zu legen und die Klassenstufe zu wiederholte wollte ich den Wettkampfsport nicht gänzlich an den Nagel hängen.

Nach einigem Hin und Her haben wir zu unser beiden Passionen das Schwimmen hinzugenommen. Auch wenn das Schwimmen keiner von uns beiden beherrschte entschlossen wir uns zu diesem „Paket“ und dazu, im Sommer an einem Triathlon teilzunehmen.

In der folgenden Woche starteten wir in der Schwimmhalle auf einer 50-Meterbahn mit dem Projekt Kraul-Schwimmen lernen.

Nach knapp der halben Bahn, Ernüchterung am Beckenrand. Kaum noch Sauerstoff im Körper und viel Schaum um nichts so zu sagen. Gefühlt standen wir trotz enormen Kraftaufwand auf der Stelle und es war nicht möglich das Ende der 50 Meter kraulend zu erreichen.

Nach einigen Einheiten und dem näher rückenden Wettkampf haben wir einen Schulkollegen der Schwimmer war um Hilfe gebeten. Nach und Nach wurde aus dem Kampf gegen das Wasser so etwas wie eine Schwimmbewegung und es sind bis zum Sommer noch einige Meter Kraulschwimmen zusammen gekommen.

Im Juli 2006 stand ich nun zusammen mit Heiner bei meinem ersten Triathlon am Start.

http://cpsports.ch/wp-content/uploads/2016/07/cpsports-hohenfelden-triathlon-2006-1-1030x687.jpghttp://cpsports.ch/wp-content/uploads/2016/07/cpsports-hohenfelden-triathlon-2006-2-1030x701.jpghttp://cpsports.ch/wp-content/uploads/2016/07/cpsports-hohenfelden-triathlon-2006-3-1030x715.jpghttp://cpsports.ch/wp-content/uploads/2016/07/cpsports-hohenfelden-triathlon-2006-4-1030x687.jpghttp://cpsports.ch/wp-content/uploads/2016/07/cpsports-hohenfelden-triathlon-2006-5-1030x687.jpg

Mit dem Thema Wechselgarten erwartete uns vor Ort ein weiteres lustiges Thema. Zwar grob mal darüber nachgedacht, war es dann Live doch etwas anderes zum „Solo-Wettkampf“ und man kann es zurecht als vierte Disziplin bezeichnen (Was ich heute als Trainer und Athlet immer noch bestätigen kann). Nach ein bisschen Nachfragen und tüfteln ging es zum Start.

Noch einmal orientieren wo es lang geht und dann gab es schon den Startschuss. Das erste mal Wettkampf im offenen Wasser und los. Vollgas die neu erlernte Schwimmtechnik ohne jegliches Gefühl für Pace und Schwimmen im Pulk. Nach ca. den ersten 100 Meter musste ich zum Brustschwimmen wechseln. Erstens da ich völlig überdreht hatte und zweitens um mich kurz zu sortieren wo es lang geht. Nach einigen Wechseln zwischen Brust- und Kraulschwimmen war der erste Teil geschafft.

Speedo weg und einmal Komplettwechsel in die Radbekleidung. Auf dem Rad habe ich versucht meine Stärke auszuspielen und bin recht motiviert auf die 20km Runde gestartet. Der Strecke führt in Hohenfelden mit einem welligen Profil über den Richheimer-Berg bis zu einem Wendepunkt und zurück. Somit konnte ich sehen, dass Heiner nicht weit hinter mir auf die Radstrecke gegangen ist und wir ungefähr gleich im Rennen lagen.

Nach gut 40 min Pflichtprogramm auf dem Rad ging es zum abschliessenden 5 km Lauf. Auch auf der Laufstrecke war das Profil eher wellig und die Steigungen setzen mir Kilometer für Kilometer zu. Auf dem letzten Kilometer vor dem Ziel rechnete ich damit das mich Heiner langsam einholen wird da er doch um einiges mehr Lauferfahrung hatte. Allerdings schien auch ihm die Kombination aus allen drei Sportarten den Speed für das Laufen zu nehmen.

Die letzten Meter Richtung Ziel musste ich ziemlich kämpfen und kam glücklich und zufrieden auf Platz 30 von 100 ins Ziel. Eine Minute nach mir kam auch Heiner zwar erschöpft aber glücklich ins Ziel. Nach einer kurzen Pause und dem Einladen der Räder stand fest, das war nicht der letzte Triathlon

Diesen Beitrag teilen:
© Copyright 2016 CP Sports Coaching. All Rechte vorbehalten.