Urban Cycle Cross Zürich 2017

Urban Cycle Cross Zürich 2017

created by Christian Pötzsch • Categories: Wettkämpfe

Erst kürzlich habe ich zum ersten mal auf einem CrossRad gesessen und am Wochenende ging es gleich mal zum ersten Rennen mit dem neuen Sportgerät.

Im Rahmen des Urban Bike Festival fand das CycleCross Rennen rund um die Josefswiese in Zürich statt. Entgegen des normalen Rundstrecken Modus, fand zuerst ein Rundenzeitfahren statt und im Anschluss wurde anhand der Qualifikationszeiten ab dem Achtelfinale ein Eliminator-Rennen gefahren.

Mein Tagesziel war es, die Achtelfinale zu erreichen.

Am morgen den Rucksack gepackt, ging es bei bestem Sonnenschein mit dem Rad nach Zürich. Nach gut 1,5h könnte ich direkt meine Startnummer abholen und die Strecke wurde gerade für das Training frei gegeben, perfekt!

Etwas zögerlich bin ich die ersten zwei Runden über die Strecke gerollt und musste feststellen, dass es zwischen MTB und Cross doch den paar kleine Unterschiede gibt. Auch wenn es keine Welten sind, musste ich mich damit erst einmal bekannt machen. Vor allem musste ich Vertrauen in das Material finden. Sind mir doch Sprünge bisher nur mit dem MTB in den Sinn gekommen.

Nach vier Runden auf der 1,3km langen Strecke hatte ich langsam das Gefühl eine solide Zeit in der Quali fahren zu können. Mit einer guten Zeit im Mittelfeld der ca. 70 Starter konnte ich mich direkt für das 1/8 Finale qualifizieren und musste nicht über die Hoffnungsläufe gehen.

Somit hatte ich eine kurze Pause bis es zusammen mit Radprofi Simon Zahner und dem Crossspezialisten Yves Corminboeuf in das Achtelfinale ging. Aufgrund meiner Qualizeit bin ich leider an der Startlinie in der zweiten Reihe gestanden und konnte mich auf den ersten Meter nicht nach vorn schieben. In der ersten scharfen Schotterkurve haben sich vor mir zwei Fahrer quer gestellt und ich konnte ich etwas nach vorn schlängeln. Leider ist in der folgenden Sandgrube ein weiterer Fahrer direkt vor mir gestürzt und als ich aus dem Reflex heraus etwas ausweichen wollte, hat sich mein Vorderrad direkt im Sand verhakt und ich habe einen ordentlichen Salto samt Rad hingelegt.

Aufstehen, einmal durchschütteln und weiter ging es. Auf den Treppen des Viadukts habe ich die Fahrer vor mir wieder gesehen bzw. gehört. Allerdings waren einige Meter dazwischen und ich habe alles raus geholt um die Lücke zu schliessen. Kurz vor dem Ziel habe ich noch einen Platz gut machen können und bin als vierter über die Ziellinie gerollt.

Leider haben sich nur die Top3 aus den sieben Starten für das Viertelfinale qualifiziert und für mich war das Rennen somit vorbei. Im Anschluss gab es noch eine Runde über das Urban Festival bevor es gemütlich mit dem Rad wieder nach Hause ging.

Für die nächsten Tage stehen noch ein paar intensive Einheiten auf dem Program bevor es im Mai mit den nächsten Wettkämpfen weiter geht.

Sportliche Grüsse

Christian

Diesen Beitrag teilen:

CP Sports Coaching

Christian Pötzsch - cp sports
Mühlegasse 18 - Gebäude J
6340 Baar

Telefon: +41 77 412 09 62

E-Mail: christian©cpsports.ch

Newsletter Anmelden

Login zum Trainingsbereich

Social Media

Natürlich findet man mich auch in verschiedene sozialen Netzwerken. Bleib auf dem aktuellen Stand!

© Copyright 2016 CP Sports Coaching. All Rechte vorbehalten.